Oliver Krischer in Zülpich

Oliver Krischer stellte Grüne Energiepolitik vor

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Grünen Bundetagsfraktion Oliver Krischer aus Düren erläuterte am 25. August die Vorstellungen der Grünen zu einer zukunftsfähigen Energiepolitik in Berlin. Krischer ist Sprecher der Bundestagsfraktion für Umweltthemen.
“Immer wenn es konkret werden soll, passiert nichts.” – das war Krischers  Zusammenfassung zur Arbeit der bisherigen Bundesregierung. Wenn wir die Pariser Klimaziele einhalten wollen, müssen wir sofort handeln. Dazu braucht es neue Enrgiequellen (Photovoltaik, Windkraft, …) und neue Antriebstechniken für Motoren, damit auch der Verkehr mit weniger CO2-Ausstoß bewerkstelligt werden kann.
Unser OV-Vorsitzender Bernd Schierbaum freut sich mit Oliver Krischer (MdB) und Werner Ignatowitz, dem Direktkandidaten für den Kreis Euskirchen.

Verwandte Artikel